Bevölkerungsentwicklung

Wachsen wir? Brauchen wir mehr?

Die Bevölkerungszahl von Preetz hat sich zwischen 2005 und 2013 fast nicht verändert Aufbauend auf den Zahlen des Zensus 2011 wurde im Auftrag des Kreises Plön im Jahr 2013 eine kleinräumige Bevölkerungs – und Haushaltsprognose erstellt. Daraus ergibt sich, dass

  • die Einwohnerzahl in Preetz bis 2030 um etwa 500 Personen sinkt und
  • Wohnungen und Häuser zusammengerechnet nur 20 Wohneinheiten mehr benötigt werden, als 2012.

Haben wir nicht seit 2012 schon so viele Häuser in den Neubaugebieten dazugewonnen? Falls nicht, schaffen wir die Letzten nicht mit verlustfrei zu erschließenden Baulücken im Innenstadtbereich?

Wichtig noch zu erwähnen: Die Ausweisung von Bauland führt keinen dauerhaften Anstieg der Bevölkerungszahl herbei, so ein Ergebnis der Studie!